$18.00
GeekGold Bonus for All Supporters: 125.89

7,488 Supporters

$15 min for supporter badge & GeekGold bonus
47.2% of Goal | left

Support:

Recommend
3 
 Thumb up
 Hide
1 Posts

Grand Austria Hotel» Forums » Reviews

Subject: "Grand Austria Hotel" - a conclusion (german) rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Pascal vE
Germany
flag msg tools
mbmbmbmbmb
„GRAND AUSTRIA HOTEL“ – FAZIT
Review-Fazit zu „Grand Austria Hotel“, einem wunderbaren Taktikspiel.


[Infos]
für: 2-4 Spieler
ab: 12 Jahren
ca.-Spielzeit: 90min.
Autoren: Virginio Gigli und Simone Luciani
Illustration: Klemens Franz
Verlag: Lookout Spiele
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung]
dt., engl.: http://lookout-spiele.de/downloads/#G
poln., jap., span.: https://boardgamegeek.com/boardgame/182874/grand-austria-hot...

[Fazit]
Als kleiner Cafe-Besitzer im Wien Anfang des 20. Jahrhunderts gilt es geschickt die Gäste zu umwerben, um sie vom Cafe ins eigene, kleine Hotel zu locken und so möglichst viel Ruhm und Geld einzuheimsen. Thema und Aufmachung sind gelungen und geben den Spielern ein schönes Umfeld vor, welches sich aber alsbald in ein recht taktisches Planspiel wandelt.
Damit sich aus dem Cafe, nebst Übernachtungsmöglichkeit, ein „Grand Hotel“ entwickelt, müssen die Spieler in ihren Zügen viele Aktionsmöglichkeiten zugleich bedenken und natürlich möchte man immer mehr machen, als der Zug erlaubt. Zusätzliche Herausforderungen wie das Beachten der lokalen Politik und dem Buckeln vor des Kaisers Inspektionen, bringen gehörig Vielfalt ins Spiel. Der Haken dabei ist, dass die Züge sich durchaus hinziehen können und die Mitspieler müssen derweil zugucken – wehe der Spielgruppe, die Extremgrübler eingeladen hat^^.

Die Workerplacement-Variante ist mit dem Einsetzen von Würfeln, deren Augenzahl und Anzahl über die Aktionsausführungen entscheiden, gut gelungen und gibt dem Spiel einen gewissen optischen wie haptischen Pfiff. Überhaupt ist das Spielmaterial sehr gelungen und bietet wunderbare Spielatmosphäre ganz im Zeichen des Themas. So auch die schön gezeichneten Personalkarten, welche durch besondere Einsatzmöglichkeiten weitere Optionen an die Hand des Spielers geben.

Glücklich muss man natürlich nicht nur wegen des feinen Spiels sein, sondern gerade auch beim Würfeln. Jedoch bieten sich, wie schon erwähnt, so viele Möglichkeiten auch aus weniger glücklichen Würfelergebnissen noch etwas machen zu können, das es selten (bis nie) zu Frustmomenten kommt.
Der einzig, dezent, negative Punkt, den es zu nennen gilt, wären die Wartezeiten zwischen den Zügen, welche sich aber durch mehrmalige Partien relativieren, da dann die Abläufe natürlich wesentlich gesetzter sind. Am Grübeln wird man aber auch später selten ganz vorbeikommen, da die Partien sich nie gleichen und so für lange Zeit Spielmotivation bieten.

Schöne Komponenten, ansprechendes Thema, gelungene Umsetzung und viel Abwechslung bietet „Grand Austria Hotel“ damit dem geneigten Interessenten und darf daher sehr gerne auf dem Einkaufszettel landen^^.

[Note]
5 von 6 Punkten.


[Links]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/182874/grand-austria-hot...
HP: http://lookout-spiele.de/spiele/grand-austria-hotel/
Ausgepackt: n/a

[Galerie]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=20958
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.