$18.00
GeekGold Bonus for All Supporters: 114.42

6,993 Supporters

$15 min for supporter badge & GeekGold bonus
44.1% of Goal | left

Support:

Recommend
2 
 Thumb up
 Hide
2 Posts

Roar-a-Saurus» Forums » Reviews

Subject: "Roar-A-Saurus" - a conclusion (german) rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Pascal vE
Germany
flag msg tools
mbmbmbmbmb
Review-Fazit zu „Roar-A-Saurus“, einem actionreichen Würfel-Kampfspiel.


[Infos]
für: 2-5 Spieler
ab: 8 Jahren
ca.-Spielzeit: 15min.
Autor: Jack Darwid
Illustration: Nick Hayes
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Anleitung: deutsch
Material: deutsch

[Download: Anleitung]
dt.: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE776 (s. Info-Kasten rechts unten)


[Fazit]
Ein herrlicher Spass, alle spielen gleichzeitig und würfeln so schnell sie können, um drei gleiche Kampfsymbole zu erhalten. Diese werden dann eingesetzt (erst auf die eigene Dino-Tafel gelegt, darf die entspr. Aktion ausgeführt werden!), um den linken oder rechten Nachbarn anzugreifen oder um sich selbst zu heilen. Dann gibt es noch den Rundumschlag, bei dem jeder Mitspieler Schaden nimmt und in der ausführlicheren Variante können sich die Dinos zudem noch entwickeln und so (per Plättchen auf der eigenen Dino-Tafel gekennzeichnet) noch mehr Schaden verursachen, sich besser heilen, einen zusätzlichen Würfel benutzen und/oder gar eingehenden Schaden gleich blockieren.

Das Spiel macht gar nicht viel aufhebens um den Ablauf und die Spielmechanik, die kurze Anleitung erklärt das Nötigste und wirft die Spieler gleich ins Kampfgeschehen auf den Spieltisch. Der simple und sehr schnelle Spielverlauf bremst auch an keiner Stelle und so hört man im Sekundentakt die Spieler „ROAAAAR“, „AAAH“, „GRRRRR“, „MHHMM!“, „OH AH“, „KLINK“, „ZINNG“, „KLONK“, „WUSCH“ oder „KABOOM“ rufen, je nachdem welche Aktion gerade erwürfelt wurde.
Das Rufen ist Pflicht und soll nicht nur die Hektik und die Kampfatmosphäre untermauern, sondern die Spieler auch zu einer gewissen Konzentration zwingen, das Richtige zur richtigen Zeit auszurufen^^ und damit zu verlangsamen, während ein anderer Spieler einen Ticken schneller ist und so vllt. schon den gerade loslegenden Angreifer schon ausgeschaltet hat (4 Schadenspunkte = K.O.), bevor dieser eben seinen Schlag ausführen kann.

Ein toller und oftmals neckischer Spass mit viel Schadenfreude und Kurzweil. Das Material passt auch absolut und die Würfel sowie Schadensmarker werden viele Partien locker aushalten – und das ist auch nötig, denn es folgen immer gleich mehrere Partien hintereinander, isso *G*! Die Pappmarker sind auch relativ resistent gegen hektische Spieler, nur die Dino-Tafeln selbst hätten etwas mehr Abwechslung vertragen, warum 5 gleiche Dinos?

Für alle Freunde des schnellen, kurzweiligen Kampfspiels ein klarer Kaufbefehl !


[Note]
6 von 6 Punkten.


[Links]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/164589/roar-saurus
HP: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE776
Ausgepackt: http://www.heimspiele.info/HP/?p=21795

[Galerie]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=21897
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Jack Darwid
Indonesia
Unspecified
Unspecified
flag msg tools
designer
publisher
mbmbmbmbmb
Since I can't read German, I drop all the text in Google and here is the result

Quote:
Review of "Roar-A-Saurus," an action-packed dice-fighting game.


[Information]
For: 2-5 players
from 8 years
Approx. Playing time: 15min.
Author: Jack Darwid
Illustration: Nick Hayes
Publisher: Heidelberger Spieleverlag
Instructions: german
Material: german

[Download: Instructions]
Dt .: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE776 (see info box at the bottom right)


[Conclusion]
A great fun, all playing at the same time and dice as fast as they can to get three equal battle symbols. These are then used (first put on the own Dino board, the corresponding action can be executed!) To attack the left or right neighbors or to heal themselves. Then there is the turn around, in which each player takes damage and in the more detailed variant, the dinos can also develop and so (with a plate on their own Dino board marked) cause even more damage, better cure an additional cube And / or even block incoming damage.

The game does not make a big difference to the sequence and the game mechanics, the brief instructions explain the essentials and throws the players right into the battle on the game table. The simple and very fast gameplay does not slow down at any point and so you can hear the players "ROAAAAR", "AAAH", "GRRRRR", "MHHMM!", "OH AH", "KLINK", "ZINNG", " KLONK "," WUSCH "or" KABOOM ", depending on which action has just been scored.
Calling is a duty not only to underline the hustle and bustle of the fighting, but also to force the players to a certain concentration to slow down and slow down, while another player is quicker and faster. (4 damage points = K.O.) before the attacker is able to execute his blow.

A great and often fun with lots of damage and a while. The material also fits absolutely and the dice as well as damage markers will endure lots of loosely - and this is also necessary, because there are always several parts in succession, isso * G *! The cardboard markers are also relatively resistant to hectic players, only the Dino boards themselves could have a bit more variety, why 5 same dinos?

For all friends of the fast, entertaining fight game a clear purchase order!


[Grade]
6 out of 6 points.


[Left]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/164589/roar-saurus
HP: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE776
Excerpt: http://www.heimspiele.info/HP/?p=21795

[Gallery]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=21897

Thanks for the review
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.