Recommend
3 
 Thumb up
 Hide
6 Posts

Limes» Forums » Reviews

Subject: german review rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Pascal vE
Germany
flag msg tools
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
Taktisches Lege- und Setzspiel für 1-2 Spieler ab 8 Jahren von Martyn F.

Es gilt durch geschicktes Setzen von Arbeiterfiguren die vorgegebenen Landschaftsplättchen optimal zu nutzen.


Spielvorbereitung:
Die Spieler erhalten je die Landschaftsplättchen und Figuren einer Farbe und der ältere Spieler wird zum sogenannten Vorgabe-Spieler - er gibt durch zufälliges Ziehen eines Landschaftsplättchen vor, welches Plättchen gerade gelegt werden darf/muss - und mischt seinen Landschaftsplättchenstapel gut durch.
Der Gegenspieler sortiert seine Landschaftsplättchen nach den Zahlen 1-24, um so schneller das Gesuchte finden zu können, wenn er an der Reihe ist, es anzulegen.


Spielziel:
Die meisten Siegpunkte zu erlangen.


Spielablauf:
Insgesamt werden 16 Landschaftsplättchen in einem 4x4 Raster ausgelegt.
Es beginnt der Vorgabespieler mit dem Aufdecken des obersten Plättchens seines Landschaftsstapels und legt dieses vor sich ab. Er kann nun noch entscheiden eine Arbeiterfigur zu platzieren und/oder seinen Zug beenden.
Der zweite Spieler hat nun die Vorgabe bekommen, welches Plättchen er spielen muss und sucht das gleiche Plättchen, anhand der aufgedruckten Nummerierung, heraus und legt es ebenfalls vor sich und entscheidet den Zug zu beenden oder noch einen Arbeiter einzusetzen.

Dies ist auch schon alles: Landschaft ziehen, auslegen, evtl. Figur einsetzen oder versetzen.
Aber hieraus ergibt sich eine enorme taktische Vielfalt, denn um viele Siegpunkte zu machen, müssen natürlich Überlegungen angestellt werden, welches Landschaftsplättchen wo angelegt wird und auf welchen Bereich ein Arbeiter platziert wird.

Ein Landschaftsplättchen ist in vier Felder unterteilt und zeigt bis zu vier verschiedene Gebiete: Wasser, Acker, Wald, Bergwachturm - einige Felder weisen zusätzlich eine Fischerhütte auf (kl. Gebäude mit blauem Dach).
Das Anlegen unterliegt keiner besonderen Regel, außer, dass die Plättchen immer mit einer Seite komplett an ein vorhandenes Plättchen anliegen müssen - dabei dürfen sie auch beliebig gedreht werden.

Das Einsetzen der Arbeiterfiguren ist ebenfalls recht harmlos, sie muss nur eindeutig einem Feld(gebiet) zuzuordnen sein.

Punkte gibt es für:

- Bauern (Figur auf einem Ackerfeld(gebiet)) und zwar 1 pro zusammenhängendem Ackerfeld.
- {b]Fischer[/b] (Figur auf einem Wasserfeld(gebiet)) bringen 1 Punkt pro, an ein zusammenhängendes Wassergebiet, angrenzender Fischerhütte.
- Holzfäller (Figur auf einem Holzfeld(gebiet)) bringen 1 Punkt für jedes am Wald senkrecht und/oder waagerecht angrenzende Gebiet.
- Wächter (Figur auf einem Wachturmfeld[/i]) bringen je 1 Punkt für jedes Waldfeld, dass er von seinem Turm aus senkrecht und waagerecht sehen kann. Also auch über andere Felder hinweg, nur ein weiterer Wachturm in derselben Reihe/Spalte blockiert die Sicht.

Die Spieler müssen also zusehen, dass sie ihre Landschaftsplättchen zum einen so aus- und anlegen, dass sie möglichst große zusammenhängede Gebiete erstellen, sich andererseits aber auch, bedingt durch den Zufall beim Ziehen der Plättchen, anpassen, wenn es um Wasserfelder bzw. Fischerhütten und insbesondere um Wachtürme handelt.
Jeder hat nur 7 Figuren zum Einsetzen. Der Arbeiter übernimmt dabei direkt den Beruf, der mit dem Feld korrespondiert. Eine eingesetzte Figur darf auch versetzt werden, dazu wird sie auf ein beliebiges waagerecht oder senkrecht angrenzendes Feld gestellt.


Spielende:
Nach der 16. Runde endet das Spiel automatisch.
Nun werden die Landschaften gewertet und der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt.


Varianten:
- Solitärspiel: die Regeln bleiben gleich, es gilt lediglich soviele Punkte wie möglich zu erreichen und sich mit der in der Anleitung abgebildeten Punktetabelle zu vergleichen^^.
- Mehrpersonenspiel: ist mehr als ein Limes - Spiel vorhanden, kann es auch zu 3., 4., 5., etc. gespielt werden. Es gibt so kein Spielerlimit.


Fazit:
Limes ist ein tolles Taktikspiel mit sehr wertigem Material und hübscher Optik.
Man glaubt es anfänglich kaum, wie komplex sich die Landschaftsgebiete entfalten können, will man möglichst viel mit den Arbeitern zusammenfassen. Hier steckt ein ganz großer Klopfer in kleinem Gewand und der fordert und macht viel Spaß!
Viele Testrunden zeigten auf, dass es immer wieder neue Taktiken zu erkunden gilt, da die Vielzahl an Kombinationen schier unendlich scheint und sich jedesmal ein anderes Spiel auf dem Spieltisch entfaltet.
Für Abwechslung und Motivation ist also gesorgt und die Varianten ermöglichen ähnlichen Knobel- und Wetteifer-Spaß mit mehreren Spielern oder ganz allein, um den "Highscore" zu knacken^^.
Unbedingt anschauen oder am besten gleich kaufen und mit nach Hause nehmen und einfach drauf los spielen!
5 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Daniel Theuerkaufer
Germany
Freiburg
flag msg tools
designer
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
Das Review ist schön geschrieben, Danke! Ich bin zwiegespalten, was Limes angeht, da ich sehr auf Interaktion stehe und das Spiel nun mal ein Solitär ist. Auch wenn man mehrere Spieler in einer Runde hat, so spielt man doch nicht "mit" diesen.

Das Material finde ich auch gut, die Box allerdings etwas überdimensioniert. Bzw. hätte man die Planquadrate etwas dicker machen können, dass sie statt wie Karten eher wie Legeplättchen aus stärkerem Karton sind.

Nach unserer ersten 4er Runde haben wir auch angefangen zu überlegen, wie man doch interaktiver spielen kann. Z. B. a la Carcassonne zusammen auf einem Plan.
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Pascal vE
Germany
flag msg tools
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
Danke^^.
Ja, das stimmt, eine Interaktion ist quasi nicht gegeben, aber da gibts doch bestimmt ein paar kreative Köpfe die da Varianten herausbilden werden/könnten?!^^
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Martyn F
Sweden
Kungälv
flag msg tools
designer
publisher
badge
Designer of board games with a bite...
Avatar
mbmbmbmbmb
Thanks for the nice review!

Brakus wrote:

- Holzfäller (Figur auf einem Holzfeld(gebiet)) bringen 1 Punkt für jedes senkrecht und waagerecht angrenzende Waldfeld.


Das hier stimmt aber nicht.

Sollte sein: 1 Punkt für jedes senkrecht und waagerecht angrenzende Gebiet (Acker/Meer/Turm).
3 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Pascal vE
Germany
flag msg tools
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
oops, yep, da fehlt was, danke .

Wär doch aber ne Variante^^!
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Martyn F
Sweden
Kungälv
flag msg tools
designer
publisher
badge
Designer of board games with a bite...
Avatar
mbmbmbmbmb
Brakus wrote:
Wär doch aber ne Variante^^!

Ja, und was für einer!
1 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.