Recommend
3 
 Thumb up
 Hide
1 Posts

Stratego Conquest» Forums » Reviews

Subject: "Stratego Conquest" - a conclusion (german) rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Pascal vE
Germany
flag msg tools
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
Review-Fazit zu „Stratego Conqueste“, einem Mehrspieler-Ableger des Klassikers Stratego.


[Infos]
für: 2-4 Spieler
ab: 8 Jahren
ca.-Spielzeit: 60min.
Autoren: Nick Hayes, Jim Keifer und Lucy Keifer
Illustration: n/a
Verlag: Jumbo
Anleitung: deutsch, englisch
Material: deutsch, englisch

[Download: Anleitung]
frz., holl.: http://www.jumbo.eu/de/service/frequently-asked-questions/ga... (HP-Fehler, ganz nach unten und dann zum „S“ scrollen)

[Fazit]
„SC“ bringt das bekannte Stratego-Prinzip (zwei unbekannte Figuren treffen aufeinander, werden aufgedeckt, die Stärkere schlägt die Schwächere) mit dezenten Ergänzungen auf den Spieltisch.
Zum einen spielen hier nun mehr als 2 Spieler und es gibt eine entsprechende Spielfläche, auf der die Spieler ihre Figuren relativ beliebig (also kein starres „sich gegenüber stehen“) platzieren können. Weiterhin gibt es Aktionskarten (Bsp. „Überraschungsangriff“, der Spieler darf sich eine beliebige Figur aus seinem Reservetruppenbeutel ziehen und passend aufstellen) und eine Truppenreserve, so dass später neue Einheiten ins Spiel kommen können. Die Einheiten wurden auch ein wenig variiert, so gibt es nun u.a. eine Zauberin.

Der Spielzugang wird durch eine nicht immer sehr deutliche Anleitung ein wenig erschwert, aber wenn einmal alle im Spiel „angekommen“ sind – eine Proberunde schadet da nicht -, verlaufen die Runden relativ zügig, natürlich je nach Extrem-Grübler-Anteil. Das Spielmaterial ist ansehnlich thematisch gestaltet und an sich wertig, nur die Idee die Einheitenmarker als Pappteilchen in die Turmfiguren einzuschieben, ist nicht so ganz gelungen. Denn (evtl. produktionsbedingt?) viele Pappmarker rutschen laufend wieder aus ihrem „Turm“ heraus, wenn diese Figur bewegt (also angehoben) wird!

Die Spielidee als solche ist durchaus interessant, vor allem kann endlich mit mehreren Spielern im Stratego-Universum agiert werden. Aber hie und da hakt es dann doch im Spielablauf, nicht nur wegen der Spielkomponenten, und so muss in den ersten Partien viel nachgelesen werden (Aktionen, Karten). So richtig will das Stratego-Fieber nicht (immer) zünden und so werden die Runden i.d.R. „nur“ durchgespielt. Im großen und ganzen ein nettes Spiel, aber in den Testrunden konnte es nicht
gänzlich überzeugen und die Idee kam auf, lieber mehrere Tische mit 2er-Stratego-Versionen anzugehen. Für Power-Strategen vllt. eher interessant, für „normale“ Partien gibt es Alternativen.

[Note]
3 von 6 Punkten.


[Links]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/175864/stratego-conquest
HP: n/a
Ausgepackt: n/a

[Galerie]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=21722
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.