$20.00
$5.00
$15.00
Recommend
 
 Thumb up
 Hide
3 Posts

Explorers of the North Sea» Forums » Variants

Subject: Explorers of The North Sea - Setup variant rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Ernst Juergen Ridder
Germany
flag msg tools
mbmbmbmbmb
Wir haben in unserer letzten Partie zuerst die gesamte Inselwelt entwickelt, indem jeder Spieler abwechselnd ein verdeckt gezogenes Inselplättchen anlegt, bis alle 48 Plättchen gelegt und die Positionen aller Städte (mit deren Stärke), feindlichen Schiffe (verdeckt) und Tiere für alle Spieler offen sichtbar sind. Dann erst haben wir das eigentliche Spiel begonnen. Das ergibt natürlich ein völlig anderes Spielgefühl, hat mit Entdecken nichts mehr zu tun. Jeder sieht alles, hat die gleiche Ausgangsposition und kann seine Züge sehr viel mehr planen, als es beim regulären Aufbau der Fall ist. Wir haben, weil ja die Rundenzählung durch die Plättchenauslage entfällt, die Spielzeit auf genau eine Stunde begrenzt. Gewonnen hatte, wer nach genau einer Stunde die meisten Punkte hatte.

In google translator English:
In our last game, we first developed the entire island world by alternately placing a hidden island tile until all 48 tiles were placed, the positions of all cities (with their strength), enemy ships (hidden) and animals open to all players are. Then we started the game. This, of course, gives a completely different feeling, has nothing to do with discoveries. Everyone sees everything, has the same starting position and can plan his moves much more than is the case with regular construction. We have limited the play time to exactly one hour, because there is no round counting by tile placing. The winner is who has the most points after exactly one hour.
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Der Malte
Germany
flag msg tools
mbmbmbmbmb
Das mit der ablaufenden Zeit gefällt mir nicht. Ich bleibe lieber bei der originalen Regel, das sorgt für Spannung.

Wer die ganze Insel sieht, sorgt für Downtime und das beißt sich mit der 1-Stunde-Regel.
 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Ernst Juergen Ridder
Germany
flag msg tools
mbmbmbmbmb
gastgast wrote:
Das mit der ablaufenden Zeit gefällt mir nicht. Ich bleibe lieber bei der originalen Regel, das sorgt für Spannung.

Wer die ganze Insel sieht, sorgt für Downtime und das beißt sich mit der 1-Stunde-Regel.


Das war ein Experiment. Zuvor hatten wir am selben Abend schon nach der normalen Regel gespielt. Das zweite Spiel sollte dann anders sein. Es lief erstaunlich gut mit dem kompletten Aufbau. Auch die Zeitbegrenzung hat sich positiv ausgewirkt, denn selbst unser Ewig-langsam-Spieler hat eingesehen, dass er nicht den überwiegenden Teil der Spielzeit für sich beanspruchen kann, auch wenn er dennoch manchmal nervig langsam war. Die Stunde reicht völlig, am Ende hatte jeder mehr Punkte als im Spiel nach der normalen Regel.

Es war einfach mal ein wenig anders. Uns hat es Spaß gemacht. Als Abwechslung war es willkommen, immer spielen wollte ich es so auch nicht, hat doch das Entdecken seinen ganz eigenen Reiz. Je weiter das Spiel nach der normalen Regel fortgeschritten ist, um so länger braucht allerdings unser Ewig-langsam-Spieler, bis er sich mal entschieden hat, wo er sein Plättchen hinlegt. Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen
 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.