Recommend
 
 Thumb up
 Hide
3 Posts

Snowdonia» Forums » Rules

Subject: Frage zu Aktion B und zum Bauen rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
Isabel Kirsch
msg tools
Hallo,

ich habe mir Snowdonia geholt, verstehe aber einen Absatz in der Spielanleitung nicht:

Seite 5 unter B-Räumarbeit der letzte Absatz: Lege am Ende der Runde, in dem das letzte Geröll weggeräumt wurde, die beim Spielaufbau aussortierte Lokkarte mit der Rückseite nach oben auf den Bereich B, so daß ab der nächsten Runde eine weiter Aktion "Bauen" im Bereich B zur Verfügung steht.
Meine Fragen: welches letzte Geröll (auf welcher Karte) und was für eine neue Bauaktion ?

Versteh ich nicht, denn die Bauaktion ist doch unter E zu finden.
Oder ist gemeint, wenn der erste Bahnhof "Two Viaducts" mit Gleisen erschlossen worden ist, das man dann zum erstenmal bauen darf ??

Und wann gehört die erste Talstation mir ? Wenn ich derjenige bin, der das letzte Geröll auf dieser Talstation weggeräumt habe ?
Und was ist dann mit dem Spieler, der das erste Schaufelfeld frei geräumt hat ? Darf der keinen Würfel auf das Feld stellen ?

Danke für eure Hilfe!
 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Aernout Casier
Netherlands
Nijmegen
flag msg tools
badge
Avatar
mbmbmbmbmb
Would love to help you, but in German I am not so sure:

Quote:
Hello,

I got me Snowdonia, but do not understand a paragraph in the play instructions:

Page 5 under B-clearing the last paragraph: Place at the end of the round, in which the last debris was cleared, the locomotive map with the rear side up on the area B, so that from the next round a further action "Building "in area B is available.
My questions: what last gravel (on what map) and what a new construction action?

I do not understand, because the construction action is under E to be found.
Or is meant, if the first station "Two Viaducts" with tracks was opened, which one then for the first time may build?

And when does the first valley station belong to me? If I am the one who has cleared away the last debris on this valley station?
And what about the player who cleared the first paddle? Can not place a dice on the field?

Thanks for your help!

If there is no longer any rubble (debris) on any card (so if the LAST card was cleared!), the B option becomes useless. So you flip a train and place it on the B card, so you can create an extra place for a useful option for workers (Building).

In other words: this only happens when the game almost ends.
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Hans Prinzhorn
Germany
Friedland
flag msg tools
Avatar
mbmbmbmbmb
Schmusie1980 wrote:
Hallo,

ich habe mir Snowdonia geholt, verstehe aber einen Absatz in der Spielanleitung nicht:

Seite 5 unter B-Räumarbeit der letzte Absatz: Lege am Ende der Runde, in dem das letzte Geröll weggeräumt wurde, die beim Spielaufbau aussortierte Lokkarte mit der Rückseite nach oben auf den Bereich B, so daß ab der nächsten Runde eine weiter Aktion "Bauen" im Bereich B zur Verfügung steht.
Meine Fragen: welches letzte Geröll (auf welcher Karte) und was für eine neue Bauaktion ?

Versteh ich nicht, denn die Bauaktion ist doch unter E zu finden.

Wie mein Vorredner auf englisch schon richtig angeführt hat, wird die nicht verwendete Lokkarte mit der Rückseite auf das Aktionsfeld B gelegt, sobald das letzte Geröll (auf den Geröllfelder der Station "Yr Wyddfa") entfernt wurde. Da im Spiel nun kein Geröll mehr vorhanden ist, welches abgeräumt werden kann, wäre das normale B-Aktionsfeld völlig sinnlos. Zudem ist das Spielende nah und die Spieler versuchen mit Ausbauten der Stationen noch Punkte zu machen. Dafür ist auf der Lokkartenrückseite ein neues B-Aktionsfeld, das genau wie die Bauaktion auf E das Bauen an Stationen erlaubt und das normale B-Aktionsfeld ersetzt. Da die möglichen Bauaktionen auf E begrenzt sind (je nach Spielerzahl können nur wenige Arbeiter diese Aktion nutzen), gibt es mit dem neuen B-Aktionsfeld weitere Einsetzfelder, welche in der Reihenfolge (A-G) auch eher abgehandelt werden.

Quote:

Oder ist gemeint, wenn der erste Bahnhof "Two Viaducts" mit Gleisen erschlossen worden ist, das man dann zum erstenmal bauen darf ??

An einer Station bauen darf man immer, sofern alles Geröll bis zur der entsprechenden Station entfernt wurde. Auf der Stationskarte selbst darf jedoch noch Geröll liegen und auch der Weg bis zur Station muss noch nicht mit Gleisen erschlossen sein, lediglich alles Geröll bis zu der jeweiligen Station muss entfernt sein.
Somit darfst du auch erst an "Two Viaducts" bauen, wenn auf den 2 Gleiskarten vor der Station kein Geröll mehr liegt (Gleise müssen aber noch nicht gebaut worden sein).

Quote:

Und wann gehört die erste Talstation mir ? Wenn ich derjenige bin, der das letzte Geröll auf dieser Talstation weggeräumt habe ?
Und was ist dann mit dem Spieler, der das erste Schaufelfeld frei geräumt hat ? Darf der keinen Würfel auf das Feld stellen ?

Eine ganze Station kann nie dir allein gehören, Stationen sind ein "gemeinschaftliches Bauprojekt". Auf einer Station gibt es immer 2 verschiedene Arten von Feldern: es gibt Geröllfelder (mit dem Schaufelsymbol, immer die erste Zeile auf einer Stationskarte) und es gibt Bauplätze. Geröll wird mit der B-Aktion von den Stationen geräumt (von links nach rechts) und sobald ein Spieler ein Feld komplett von Geröll befreit hat, darf er einen Würfel seiner Farbe auf dieses Feld legen und erhält dafür am Ende Siegpunkte. Anders als bei den Gleiskarten bekommt der "Abräumer" des Gerölls die Punkte, nicht derjenige der das Gleis baut (auf Stationen können gar keine Gleise mit der Aktion D gelegt werden.
Die Bauplätze werden mit der Aktion E (oder gegen Ende des Spiels, wenn kein Geröll mehr vorhanden ist, mit der Aktion B) bebaut. Der Spieler sucht sich einen Bauplatz aus, gibt die darauf abgebildeten Ressourcen ab und erhält am Ende des Spieles dafür die abgedruckten Siegpunkte und eventuell noch weitere, falls er seine farbigen Würfel von Bauplätzen auf eigenen Aktionskarten unterbringen kann.

Quote:

Danke für eure Hilfe!

Ich hoffe, ich konnte helfen. Wenn weitere Fragen offen sind, einfach fragen.
 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.