Recommend
5 
 Thumb up
 Hide
7 Posts

Blocks in the East» Forums » Sessions

Subject: First Sessions (in German) rss

Your Tags: Add tags
Popular Tags: [View All]
D S
Germany
Senftenberg
flag msg tools
mbmbmbmbmb
Wir hatten zwei Spiele am Mittwoch, beide Male das erste Lern-Szenario "Straße nach Leningrad", nur Grundregeln. Armeegruppe Nord gegen Militärdistrikt Baltikum!

Zuerst griff Stefan als Deutscher Thomas an, der die Sowjet-Partie übernahm. Nach anfänglichen Erfolgen war der Weg nach Leningrad für Stefan in den 4 Runden zu weit, auch verzweifelte Angriffe in der letzten der 4 Runden reichten nicht mehr (und wurden zudem überwiegend zurückgeschlagen).

Bei der zweiten Partie verteidigten Stefan und Thomas zusammen gegen die Deutschen, die diesmal ich übernahm - ein wenig um uns allen zu beweisen, dass die Deutschen siegen können in dem Szenario (es gilt in 4 Monaten=Runden Leningrad entweder einzunehmen (schwierig, da Festung=geviertelte Angriffsstärke!) oder vom Rest der Sowjetunion zu isolieren (auch schwierig, da dazu das Nordufer des Ladogasees erreicht werden muss und die "Straße dese Lebens" über selbigen gekappt werden muss).
In der ersten Runde vernichteten die Deutschen alle sowjetischen Bodeneinheiten oder setzen sie durch Abschneiden von der Versorgung außer Gefecht. Ein verzweifelter Gegenangriff auf Riga zur Rettung der abgeschnittenen Truppen wurde letztlich bereits in der Luft entschieden. Danach konnten die Deutschen ohne Widerstand bis vor Leningrad vorrücken, das aber in der vierten Runde bereits wieder vor Verteidigungstruppen starrte. Daraufhin erfolgte die Operation "Sichelschnitt" einmal anders - die Panzer durchquerten den Sumpf bei Schlüsselburg und umfassten Leningrad von Norden. Der letzte Entlastungsangriff der Sowjets mit allem, was von Moskau per Eisenbahn herangebracht werden konnte, scheiterte genau so wie 3 Runden zuvor bei Riga! Damit war das ein knapper Sieg der Deutschen...

Wir waren uns einig, dass das Zeitlimit für die Deutschen sehr hart ist.
4 
 Thumb up
0.50
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Jim O'Neill (Established 1949)
Scotland
Motherwell
Graduate of Barlinnie
flag msg tools
VENI, VIDI, VISA - my reaction on entering my FLGS.
badge
Like a good red wine, I improve with age... and being laid.
Avatar
mbmbmbmbmb
Mein Gott!

You make us judges work hard, eh?


Jim

Est. 1949

4 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
D S
Germany
Senftenberg
flag msg tools
mbmbmbmbmb
oneilljgf wrote:
Mein Gott!

You make us judges work hard, eh?


Jim

Est. 1949



Sorry, I didn't mean to. And I think I don't, because I own the deluxe map and wouldn't think to participate...laugh

But I will post a translation shortly!
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Emanuele Santandrea
Italy
Milano
MI
flag msg tools
designer
publisher
badge
I love it when a plan comes together!
Avatar
mbmbmbmbmb
Bloody Gauntlet wrote:
oneilljgf wrote:
Mein Gott!

You make us judges work hard, eh?


Jim

Est. 1949



Sorry, I didn't mean to. And I think I don't, because I own the deluxe map and wouldn't think to participate...laugh

But I will post a translation shortly!


No problem at all. I use google translator... the same I do for English...

P.S.
2 is better than 1
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
D S
Germany
Senftenberg
flag msg tools
mbmbmbmbmb
ULTIMO wrote:

P.S.
2 is better than 1


True enough... thumbsup
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Jim O'Neill (Established 1949)
Scotland
Motherwell
Graduate of Barlinnie
flag msg tools
VENI, VIDI, VISA - my reaction on entering my FLGS.
badge
Like a good red wine, I improve with age... and being laid.
Avatar
mbmbmbmbmb
Bloody Gauntlet wrote:
oneilljgf wrote:
Mein Gott!

You make us judges work hard, eh?


Jim

Est. 1949



Sorry, I didn't mean to. And I think I don't, because I own the deluxe map and wouldn't think to participate...laugh

But I will post a translation shortly!

There is no need, my first wife was German, so I can still get around the language although I am a wee bit rusty.

Bitte,


Jim

Est. 1949

2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
D S
Germany
Senftenberg
flag msg tools
mbmbmbmbmb
Ein weiteres Spiel, wieder Grundregeln: Zweites Szenario, "Straße nach Moskau" - Heeresgruppe Mitte gegen Westlicher Militärbezirk.

Nach einenm zähen Beginn für die Invasoren, behindert durch die Pripjetsümpfe im Südteil des Frontabschnitts und tiefgestaffelte Verteidigung im Nordteil, entwickelten sich die Panzervorstöße nur langsam weitgreifender. Erst östlich der Sümpfe, in der letzten Spielrunde, konnte sich die Mobilität der Panzer freier entfalten. Zwar wurde das Szenario-Ziel (Moskau natürlich) deutlich verfehlt, doch im historischen Kontext gesehen wurde mit der erfolgten Eroberung von Smolensk mit dem tatsächlichen Zeitplan gleichgezogen.


Another kind of "thin red line"! (Last turn, after the soviet supply check phase)

Das Spielsystem beginnt nach einhelliger Meinung jetzt richtig Spass zu machen. Die ersten, wichtigen Taktiken wurden erkannt und angewandt. Die Regeln der Grundwersion sind einfach genug, um keinen logistischen/bürokratischen Stress zu verursachen, bieten aber dennoch genug Stoff, um taktisch (und bei größeren Szenarien dann sicher auch strategisch) zu fordern.
2 
 Thumb up
 tip
 Hide
  • [+] Dice rolls
Front Page | Welcome | Contact | Privacy Policy | Terms of Service | Advertise | Support BGG | Feeds RSS
Geekdo, BoardGameGeek, the Geekdo logo, and the BoardGameGeek logo are trademarks of BoardGameGeek, LLC.